27.08.2019

ImpactX Award – für Innovation und Social Impact: der Countdown läuft

Ändere Deine Sichtweise. Schaffe Neues.

Die besten Ideen entstehen oft an den ungewöhnlichsten Orten. Zum Beispiel auf der griechischen Insel Chios. Seit ihrem Besuch dort haben Vera und Nora nämlich eines gelernt: ein Perspektivwechsel kann zu neuen Überlegungen führen und sogar das gesamte Leben verändern, und vielleicht auch Deines.

Ihr Konzept: das Gummi der angekommenen Schlauchboote von Geflüchteten zu stylischen Taschen zu verarbeiten. Ganz integrativ, Einheimische und Geflüchtete zusammen, hier in Deutschland.

 

Ein Award, für Deinen gesellschaftlichen Beitrag.

Ist es Dir auch aufgefallen? Häufig vergisst die Öffentlichkeit, dass ein Problem auch eine Chance bietet.

Mit dem ImpactX Award – für Innovation und Social Impact verankern wir dieses Wissen wieder tiefer. Wie wir das machen? Wir begleiten zwölf der außergewöhnlichsten Graswurzelorganisationen, wie mimycri von Vera und Nora. Ihre gemeinsame Mission lautet: Lösungen für Integration, Migration und Flucht ganz neu zu denken.

In unserem 8-monatigen ImpactX Award Programm bewältigen sie nicht nur ihre größten Herausforderungen, sondern bekommen die Chance, sich in einer intersektoralen Community zu vernetzen.

 

Wir haben es darauf angelegt, dass es intensiv wird. 

Im ersten Modul von ImpactX ging es gleich richtig zur Sache. Wie sorgst Du für mehr Klarheit in Deiner Organisation? Mit der Conscious U* Co-Founderin und Autorin Nadja Taranczewksi arbeiteten wir an den eigenen inneren Widersprüchen, auf Arbeit und privat. Denn es gilt: ein erhöhtes Selbst-Bewusstsein sorgt auch in Deiner Organisation für mehr Eindeutigkeit.

Neben Selbstführung geht es bei LEAD vor allem darum, wie Führungskräfte trotz Unsicherheit und Komplexität Veränderungen gestalten können. Ben Sahlmüller zeigt: Den einen richtigen Ansatz gibt es nicht, stattdessen müssen Führungskräfte immer wieder in Spannungsräumen navigieren. Die acht Rollen und der Führungskompass von LEAD geben dabei wertvolle Orientierung. 

Lena Johanna Schmitt und Bastian Neumann führen diese Ansätze in die Praxis und teilen ihre Tool-Box mit den ImpactX Award-Bewerbern. Wie bringe ich meine Vision noch besser zur Geltung? Und wie sehen wirkungsvolle Zusammenarbeit und Unterstützung überhaupt aus?

 

Der Countdown läuft. Der Award kommt.

Die Bewerber sind nicht gewöhnlich, genauso wenig ist es der Wettbewerb.

Wir schaffen mit dem ImpactX-Programm einen einzigartigen Raum, in dem Du nicht nur theoretisch über Führung lernst, sondern Dein Wissen an echten Fällen direkt anwenden darfst.

Vera und Nora von mimycri sind eine dieser Organisationen, mit denen wir uns gemeinsam in ein toleranteres Morgen bewegen möchten und neue Wege der Führung beschreiten.

Und wer hätte das gedacht? Altes Schlauchbootgummi kann ein wirklicher Mehrwert für die Gesellschaft sein. Was anfangs paradox klingt, liegt nach einigen Überlegungen auf der Hand. Es ist und bleibt eben alles eine Frage der Perspektive.

 

 

 

Zurück zur Übersicht