Effektive Zusammenarbeit im Team

Impulse in Anlehnung an Radical Collaboration®

Kursnummer: ORG-105

Trainingsinhalt

In Zeiten wachsender Komplexität und konstanter Veränderung ist die Fähigkeit, erfolgreich mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten, eine der wichtigsten Kompetenzen überhaupt. Der Ausgangspunkt jeder fruchtbaren Kooperation ist das Individuum. Der Erfolg echter Zusammenarbeit beginnt bei mir selbst: Wie gut kenne ich meine Präferenzen, wenn ich mit anderen zusammenarbeite? Wie gelingt es mir, dass andere Menschen wirklich Vertrauen zu mir aufbauen? Wie agiere ich in Konfliktsituationen konstruktiv? Aufbauend auf dem bekannten Ansatz Radical Collaboration®, der seit mehr als zwei Jahrzehnten zahllose Organisationen auf der ganzen Welt zu partnerschaftlichen, ressourcenorientierten Umfeldern transformiert hat, versetzt dieses Training Teilnehmende in die Lage, Arbeitsbeziehungen kooperativ zu gestalten und Verantwortung für den Erfolg dieser Beziehungen zu übernehmen. Zudem profitieren Teilnehmende von einem vertieften Verständnis über persönliche Stolpersteine, um Zusammenarbeit erfolgreicher zu machen. Dadurch entwickeln sie einen wesentlich größeren Spielraum für effektivere Kooperationsstrategien und können die Kultur ihrer Organisation positiv beeinflussen.

Was Sie lernen

  • Fünf zentrale Kompetenzen für erfolgreiche Zusammenarbeit
  • Umgang mit persönlichen Abwehrstrategien bei sich selbst und anderen
  • unterschiedliche zwischenmenschliche Präferenzen nach der FIRO-Theorie
  • effektive Strategien zur Herstellung echter Win-Win-Lösungen
  • Entwickeln konkreter Ansätze für die Verbesserung der Zusammenarbeit im eigenen Team oder der eigenen Organisation

Wie Sie lernen

  • Impulsvorträge
  • Einzelarbeit und Selbstreflexion
  • Kleingruppenarbeit und intensiver Austausch mit anderen
  • Simulationen, Rollenspiele und Perspektivenwechsel

Für wen

  • Führungskräfte und Mitarbeitende aus unterschiedlichen Organisationen, die in ihrem Job mit anderen Menschen zusammenarbeiten und ihre Arbeitsbeziehungen verbessern möchten
  • Hinweis: Eine gemeinsame Teilnahme mit Kolleginnen aus dem gleichen Team oder der gleichen Organisation ist sehr gewinnbringend

Dozenten

Arne Reis

Arne Reis
Senior Consultant & Head of Human Relations, HRpepper Management Consultants

Was mich antreibt: Menschen und Organisationen zu helfen, die (sehr oft ungenutzten) Potenziale echter Zusammenarbeit freizusetzen.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Ich möchte den Teilnehmenden Impulse geben, sich selbst und andere Menschen in (Arbeits-) Beziehungen besser zu verstehen und dadurch wirkungsvoller zu führen.     

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Ich begleite EntscheiderInnen, Teams und Organisationen auf ihrem Weg durch Transformationen und die VUKA-Welt. Als zertifiziertem Radical Collaboration®-Trainer und Design Thinking-Experten liegen mir die Themen Zusammenarbeit und Kundenzentrierung am Herzen. Dabei stütze ich mich auf meine Erfahrungen aus Konzernen, Start-ups und NGOs sowie meinen interdisziplinären Studienhintergrund (Kulturwirtschaft). Ich leite seit über 5 Jahren Projekte und Teams und kenne die Herausforderungen, die sich aus der Zusammenarbeit unterschiedlicher Charaktere und Kulturen ergeben. Erlebnisorientierte Lernformate gestalte ich als Trainer und Facilitator seit 2010. 

Florian Hoos

Florian Hoos
Affiliate Professor (HEC Paris), Freiberuflicher Berater und Coach

Was mich antreibt: Die ständige Herausforderung der guten Balance zwischen ökonomischem, gesellschaftlichem und ökologischem Mehrwert sowie „der Sache“ und „dem Menschen“.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Ich möchte dafür sensibilisieren, dass Führung von effektiven Teams bei einem selbst anfängt sowie Struktur und klare Richtung benötigt.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Ich habe verschiedene Leitungspositionen in europäischen Universitäten inne gehabt und war Gastprofessor am MIT, habe selbst gegründet und berate und coache Start-ups im Skalierungsprozess sowie große Unternehmen zu den Themen Nachhaltigkeit und Leadership. Ich lehre nebenberuflich in verschiedenen MBA und Executive-Programmen zu den Themen (Social) Entrepreneurship, nachhaltiges Business Development, ethisches Entscheidungsverhalten, Finanz- und Businessplan-Analyse sowie kooperatives Führungsverhalten und publiziere in führenden Fachzeitschriften wie dem Journal of Business Ethics.  

Zeit und Ort

Zeit: 19.11.2020, 09:00-18:00 Uhr
20.11.2020, 09:00-17:00 Uhr
freie Plätze
Ort: LEAD Academy Space
Leuschnerdamm 13
10999  Berlin
Kursnummer: ORG-105

Sie interessieren sich als Organisation für die Buchung von Einzeltrainingsplätzen? Dann kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Zurück zur Übersicht zum Programm